Sonntag, 21. Dezember 2014

Ein frohes Fest und guten Rutsch 2014

ES ist wieder soweit: Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. Zeit also, um 2014 noch einmal Revue passieren zu lassen. 

2014 war das erste "komplette" Jahr für ES und gleichzeitig ein unglaublich erfolgreiches. Ganz alleine ist so etwas natürlich nicht machbar, deshalb danke ich vor allem meiner Familie, die im Hintergrund viel Unterstützungsarbeit geleistet hat.

2014 durfte ich aber auch sehr viele tolle Menschen kennenlernen, die – ganz ohne jede Verpflichtung – wahnsinnig viel zum Erfolg von ES beigetragen haben. Und das nur aus dem Grund, dass Sie von der Idee hinter ES begeistert sind. Marketingaktivitäten, Fotos oder grafische Umsetzungen würden sich ohne diese Menschen deutlich schwieriger gestalten. Auch hier also ein dickes Dankeschön.

Ebenfalls dankbar bin ich für das große Vertrauen der nun frisch gebackenen ES-Practitioner, die als „Seed-Practitioner“ so mutig waren, als erste die ES-Ausbildung zu wagen. Wenn ich mir eure Testimonials zur Ausbildung anschaue, dann glaube ich sagen zu können „ES hat sich für euch gelohnt“ :) und ich freue mich auf viele Jahre produktiver Zusammenarbeit. (Video)


Last not least und fast am wichtigsten sind natürlich die vielen vielen Klienten, mit denen ich in diesem Jahr arbeiten durfte und ohne die ES ziemlich bedeutungslos wäre. Es ist für mich immer wieder eine Freude, wenn ich Menschen auf ihrer Reise zu mehr Funktionalität begleiten darf. 2014 war nicht nur in nackten Klientenzahlen das erfolgreichste Jahr meiner zehnjährigen Tätigkeit. Auch die Bereitschaft, die Begeisterung über die Sitzungsserie in einem spontanen Video-Feedback mit anderen Menschen zu teilen, war besonders groß. (Video)

Ein besonderes Dankeschön geht natürlich an die disziplinierten jungen Herren, die wöchentlich dienstags und donnerstags mit mir in die Tiefen des „Bewegens“ eintauchen. Ihr wisst, wer gemeint ist ;-)

Die ES-Equilibrium State Hauptseite wurde in diesem Jahr rund 40.000 Mal besucht. Dabei haben sich die monatlichen Besucherzahlen seit Oktober etwa verdoppelt. Der ES-YouTube-Kanal hat in seinem ersten Jahr mit 170.000 Klicks auf insgesamt 55 Videos einen grandiosen Start hingelegt. Insgesamt wurden 2014 fast 600.000 Minuten ES-Video geschaut. Wahnsinn! Auch der Ballengang-Blog und der ES-Blog, die in Zukunft auf die ES-Hauptseite umziehen werden, wurden wieder sehr gut besucht. Über mehr Leser als je zuvor freuten sich auch die Bücher „Einfach Ballengang“ und „Die Zick-Zack-Linie“. Auch die mittlerweile mehrere hundert Mitglieder starke Newsletterliste konnte sich über etwa 30 Mailings mit Insider-Infos, Rabatten und Spezial-Aktionen freuen. Darüber hinaus wurden meine Barfußschuh-Tests mittlerweile von zahlreichen renommierten Herstellern empfohlen und auf deren Websites eingebunden. Es ist also mächtig was los bei ES und wir sind gerade erst am Anfang.

2015 zeichnet sich bereits jetzt als ebenso interessant ab, wenn nicht sogar noch einmal deutlich interessanter. Es sind einige knisternde Projekte in der Pipeline, ebenso wie hochkarätige Kooperationen und Klienten. Natürlich wird der ES-Blog weiter ordentlich befüttert, ebenso wie der Youtube Kanal, der sich großer Beliebtheit erfreut.

2015 wird spitze und bis dahin wünsche ich dir ein frohes Fest und einen guten Start ins Jahr 2015.
Bis dahin ist hier erstmal Sendepause ;-)

Dein
Dirk Beckmann








(mein persönliches Highlight des Jahres)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen